• kapua-home

Warum Hanf "gut im Bett" ist...

Ca. 1/3 unseres Lebens verbringen wir im Bett. Eine lange Zeit, in der wir unseren Körper in einer gesunden Umgebung betten sollten. Denn sie bestimmt unter anderem maßgeblich unseren gesunden Schlaf.

Das Material Hanf ist prädestiniert dafür. Aber warum eigentlich?






Hanf ist bereits in der Herstellung um einiges nachhaltiger als beispielsweise Baumwolle, da er fast überall auf der Erde wächst und beim Anbau viel weniger Wasser und keine Pestizide benötigt. Hanf-Bettwäsche ist demnach frei von Agrargiften.


Da er außerdem antibakterielle Eigenschaften besitzt, ist die Bettwäsche auch super für Allergiker geeignet. Hanffasern sind zudem atmungsaktiv und thermoregulierend. Das macht sie zur idealen Begleitung für heiße wie kalte Nächte und zu jeder Jahreszeit. Während sie im Sommer für eine angenehme Kühle sorgt, speichert sie im Winter länger Wärme. Mit jeder Wäsche wird Hanf-Bettwäsche außerdem weicher und schmiegt sich immer mehr an deine Haut an.


Aporopos Haut - wusstest du, dass Hanftextilien wie keine anderen dem Spannungsklima unserer Haut entsprechen. Sie lassen uns nicht die Haare zu Berge stehen oder kleben ans uns unangenehm. Sie hüllen uns vielmehr ein wie eine zweite Haut.


Diese unschlagbaren Eigenschaften machen Hanf zu einem wahren Alleskönner im Bett, der nicht nur natürlich und nachhaltig ist, sondern auch noch für einen gesunden Schlaf sorgt.


Wie wäre es mi einer Hanfbettwäsche für Dich? Schaue doch in unserem Shop vorbei.


Hanftastische Grüße

Nadja

23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Unser Blog

  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Pinterest - Weiß, Kreis,

© kapua GbR  |  NRW  |  Deutschland